Ergebnisse der Stadtmeisterschaft im Segelfliegen 2015

Wie in den Vorjahren auch, wurde in 4 Segelflugzeug-Klassen geflogen.

Die Streckenflüge werden dezentral gewertet, einheitlich nach den OLC-Classic Kriterien. Zusätzlich wurde der Pilot (In) mit den 5 weitesten Flügen zum Duisburg Champion ernannt.

Von den 4 Duisburger Segelflugvereinen haben leider nur der Flugverein Niederrhein Duisburg (FND) und die Segelfluggruppe Duisburg(SFG) Flüge über 16.500 Streckenkilometer zur Wertung ins Internet gestellt.

Dabei flogen die PilotInnen der SFG - wie in den Vorjahren bereits - mit ihren hochmodernen Klapptriebflugzeugen mit 12.000 km den überaus größten Anteil der Streckenflugkilometer, unschlagbar darunter Horst Brockmeier , der mit seinem privaten, eigenstartfähigen Ventus 2cM insgesamt 4198 km flog -und auch souverän den Titel Duisburg-Champion erreichte ( 2430 Pkt).

Uwe Reintjes (SFG) als erfahrener Fluglehrer sicherte sich mit 491 km auf dem Ventus 2cT den Stadtmeistertitel in der Offenen Klasse.

Auch der Doppelsitzer -Titel ging an die SFG : Matthias König & Sabine Holthausen schafften 426 km.

Sehr erfreulich das Ergebnis in der Jugend/ Einsteigerklasse :

Lutz Kemmerling(FND) konnte auf der vereinseigenen LS 4 im Fliegerurlaub die ersten Streckenflugerfahrungen(286 km) machen und holte sich damit gleich den Jugend - Stadtmeistertitel.

Auch René Vos(FND) flog in der Club/Standartklasse ebenfalls auf dem Einsitzer LS 4 eine Strecke über 465,47 km.

Gratulation allen Pilot/Innen und eine thermikreiche Saison 2016 !

Zusätzliche Informationen